meine rein persönlich private Internetseite

-Dokumentation-


Die bebilderte Dokumentation zeigt einen Auszug der Artenvielfalt freilebender Sperlingsvögel Nürnbergs ohne tiefer gehende wissenschaftliche Ausführungen. Als Ergänzung und Vervollständigung wurden auch weitere freilebende Sperlingsvögel ausserhalb Nürnbergs in die Dokumentation einbezogen.
 

Hiermit untersage ich (Jens Wolf, www.kaiseradler.de) jede weitere Verbreitung, Vervielfältigung, Verwertung meiner Fotos (auch der Foto-Montage) in welcher und / oder durch welche Art und / oder Weise auch immer. 
 

 

Inhaltsverzeichnis


Ordnung: Sperlingsvögel, lat. Passeriformes
Unterordnung Singvögel, lat. Oscines

Kapitel “Sperlingsvögel 1”
Überfamilie Corvoidea
Familie Rabenvögel oder Krähenverwandte, lat. Corvidae
Eichelhäher, lat.Garrulus glandarius, Swainson, 1827
Elster, lat. Pica pica, Linnaeus, 1758
Rabenkrähe, lat. Corvus corone, Linnaeus, 1758
Nebelkrähe, lat. Corvus cornix, Linnaeus, 1758
Dohle, lat. Corvus monedula, Linnaeus, 1758

Überfamilie Paroidea
Familie Eigentliche Meisen, lat. Paridae

Blaumeise, lat. Parsus caeruleus, Linnaeus, 1758
Kohlmeise, lat. Parsus major, Linnaeus, 1758
Haubenmeise, lat. Lophophanes cristatus, (früher Parsus cristatus), Linnaeus, 1758
Sumpfmeise oder Nonnenmeise, lat. Poecile palustris, Linnaeus, 1758
>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 1”


Kapitel “Sperlingsvögel 2”
Überfamilie Sylvioidea
Familie Lerchen, lat Alaudidae

Heidelerche, lat. Lullula arborea, Linnaeus, 1758

Familie Schwalben, lat. Hirundinidae
Unterfamilie Echte Schwalben, lat. Hirundininae
Rauchschwalbe, lat. Hirundo rustica, Linnaeus, 1758

Familie Seidenschwänze, lat. Bombycillidae
Europäischer Seidenschwanz, lat. Bombycilla garrulus, Linnaeus, 1758

Familie Schwanzmeisen, lat. Aegithalidae
Südeuropäische Schwanzmeise lat. Aegithalos caudatus europaeus, ?
Nord- und Osteuropäische Schwanzmeise, lat. Aegithalos caudatus caudatus, Linnaeus, 1758


Familie Zweisänger oder Grasmückenartige oder Grasmücken und Timalien, lat. Sylviidae
Mönchsgrasmücke, lat.Sylvia atricapilla,Linnaeus, 1758
Klappergrasmücke, lat. Sylvia Curruca, Linnaeus, 1758
Zilpzalp, lat. Phylloscopus collybita, Vieillot, 1817
Fitis, lat. Phylloscopus trochilus, Linnaeus, 1758

Teichrohrsänger, lat. Acrocephalus scirpaceus, Hermann, 1804

Familie Goldhähnchen, lat. Regulidae
Wintergoldhähnchen, lat. Regulus regulus, Linnaeus, 1758

>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 2”


Kapitel “Sperlingsvögel 3”
Überfamilie Sittoidea
Familie Kleiber oder Spechtmeisen, lat. Sittidae
Kleiber, lat. Sitta europaea, Linnaeus, 1758

Familie Eigentliche Baumläufer, lat. Certhiidae
Gartenbaumläufer, lat. Certhia brachydactyla, Brehm, 1820

Familie Zaunkönige, lat. Troglodytidae
Zaunkönig, lat. Troglodytes troglodytes, Linnaeus, 1758

>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 3”


Kapitel “Sperlingsvögel 4”
Familie Drosseln, lat. Turdidae
Wacholderdrossel, lat. Turdus pilaris, Linnaeus, 1758
Singdrossel, lat. Turdus philomelos, Brehm, 1831
Amsel, lat. Turdus merula, Linnaeus, 1758
Rotkehlchen, lat. Erithacus rubecula, Linnaeus, 1758
Hausrotschwanz, lat. Phoenicurus ochruros, Gmelin, 1774
Gartenrotschwanz, lat. Phoenicurus phoenicurus, Linnaeus, 1758
? Nachtigall, lat. Luscinia megarhynchos, Brehm, 1831
>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 4”



Kapitel “Sperlingsvögel 5”
Überfamilie Muscicapoidea
Familie Stare, lat. Sturnidae
Star, lat. Sturnus vulgaris, Linnaeus, 1758


Familie Schnäpperverwandte oder Fliegenschnäpper, lat. Muscicapidae
Grauschnäpper oder Graue Fliegenschnäpper, lat. Muscicapa striata, Pallas, 1764
Trauerschnäpper oder Trauerfliegenschnäppers, lat. Ficedula hypoleuca, Pallas, 1764
>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 5”



Kapitel “Sperlingsvögel 6”
Überfamilie Passeroidea
Familie Braunellen, lat. Prunellidae
Heckenbraunelle, lat. Prunella modularis, Linnaeus, 1758

Familie Sperlinge, lat. Passeridae
Haussperling, lat. Passer domesticus, Linnaeus, 1758
Feldsperling, lat. Passer montanus, Linnaeus, 1758


Familie Stelzen und Pieper oder Stelzenverwandte, lat. Motacillidae
Bachstelze, lat. Motacilla alba, Linnaeus, 1758
Gebirgsstelze oder Bergstelze, lat. Motacilla cinerea, Tunstall, 1771

Familie Ammern oder Ammernverwandte, lat. Emberizidae
Goldammer, lat. Emberiza citrinella, Linnaeus, 1758

>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 6”


Kapitel “Sperlingsvögel 7”
Überfamilie Passeroidea
Familie Finken, lat. Fringillidae
Unterfamilie Stieglitzartige, lat. Carduelinae
Bluthänfling oder Hänfling, lat. Carduelis cannabina (früher: Acanthis cannabina), Linnaeus, 1758
Gimpel (als Dompfaff wird auch das Männchen bezeichnet), lat. Pyrrhula pyrrhula, Linnaeus, 1758
Stieglitz, lat. Carduelis carduelis, Linnaeus, 1758
Grünfink oder Grünling, lat. Carduelis chloris, Linnaeus, 1758
Erlenzeisig, lat. Carduelis spinus, Linnaeus, 1758
Kernbeisser, lat. Coccothraustes coccothraustes, Linnaeus, 1758
Fichtenkreuzschnabel, lat. Loxia curvirostra, Linnaeus, 1758
Girlitz, lat Serinus serinus, Linnaeus, 1766

Unterfamilie Edelfinken, lat. Fringillinae
Buchfinken, lat. Fringilla coelebs, Linnaeus, 1758

>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingsvögel 7”

 

Für die Dokumentation in Nürnberg aufgesucht:
Nürnberg: Lorenzer Reichswald (Tiergarten Nürnberg): 2007 + 2008 + 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2015 + 2016
Nürnberg: Lorenzer Reichswald (Schmausenbuck): 2011 + 2012 + 2013 + 2014
Nürnberg: Lorenzer Reichswald (Valzner Weiher): 2012 + 2013 + 2014 + 2015 
Nürnberg: Lorenzer Reichswald (Main-Donau-Kanal / Hafen): 2012 + 2014
Nürnberg: Lorenzer Reichswald (Moorenbrunn): 2014
Nürnberg:
Wöhrder See: 2011 + 2012 + 2013 + 2014
Nürnberg: Dutzendteich / Kleiner Dutzendteich: 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2015
Nürnberg: Dutzendteich / Grosser Dutzendteich: 2011
Nürnberg: Dutzendteich / Flachweiher: 2011 + 2012
Nürnberg: Dutzendteich / Nummernweiher: 2012 + 2013 + 2014 + 2015 
Nürnberg: Dutzendteich / Silbersee: 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2015 + 2016
Nürnberg: Dutzendteich / Volkspark: 2013 + 2014
Nürnberg: Föhrenbuck: Kleingartenanlage: 2011 + 2012 + 2015
Nürnberg: Föhrenbuck 2012 + 2016
Nürnberg: Südfriedhof: 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2015 + 2016
Nürnberg: Westfriedhof: 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2016
Nürnberg: Westliches Pegnitztal: 2015
Nürnberg: Bucher Landgraben: 2012 + 2013 + 2014 + 2016
Nürnberg: Innenstadt: 2012 + 2013 + 2014 
Nürnberg: Sebalder Reichswald (bei Buchenbühl): 2011
Nürnberg: Sebalder Reichswald (Erlenstegen: Tiefgraben): 2012 + 2013
Nürnberg: Sebalder Reichswald (Ziegellach): 2013
Nürnberg: Hummelsteiner Park: 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2015 + 2016
Nürnberg: 2010 + 2011 + 2013
Nürnberg: Colleggarten 2012
Nürnberg: Faberpark in Stein 2013 + 2015
Nürnberg: Stadtpark 2013 + 2014 + 2016
Nürnberg: Westpark 2013
Nürnberg: Marienbergpark 2014

und ergänzend in die Dokumentation einbezogen:
Erlangen: Sebalder Reichswald (Naturschutzgebiet: Tennenloher Forst): 2011 + 2012 + 2013
Erlangen: Dechsendorfer Weiher: 2012 + 2013
Erlangen: Botanischer Garten: 2013 + 2014
Feucht: Lorenzer Reichswald (Krugsweiher): 2013
Tambach: Wildpark: 2011
Münster: Allwetterzoo: 2012
Dresden: Altstadt: 2005
Zoo Berlin Tiergarten: 2013
in / bei Riesa: 2011 + 2012 + 2013 + 2014 + 2015
am Altmühlsee: 2011
am Grossen Brombachsee: 2011
Köln: Zoo: 2015
Regenstauf: LBV Vogelauffang- und Pflegestation: 2015

 

Zur Taxonomie verwendet:
„Handbuch der Vogelbestimmung“ (M. Beaman, S. Madge)
„Grzimeks Tierleben; Band 9 (Vögel3)“ (Bechtermünzverlag)
„Der Kosmos Vogelführer“ (L. Svensson, 2. Aufl. 2011; Franckh-Kosmos Verlags-GmbH)
Zeitschrift: „Vögel“ (04/14: Farbabweichungen bei Vögeln)

Änderungen / Ergänzungen vorbehalten.
Zur Unterstützung von Forschungszwecken wurden im Oktober und November 2014 als Ausnahme einige Fotos bezüglich der Farbabweichungen von Singvögeln und Enten kostenfrei weitergegeben. Die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse von Dr. A. Zedler (inkl. meiner Enten-Fotos; ohne Eigennutz) erfolgte in der Zeitschrift VÖGEL (01/2015, Seite 82f.).

 

 


Die nachfolgenden Fotos der Sperlingsvögel (Blaumeisen, Kohlmeisen, Sumpfmeisen, Stieglitze, Kleiber, Grünfinken, Buchfinken, Amseln), der Türkentaube und des Buntspechts wurden in Erlangen (Botanischer Garten: LBV Musterfutterstelle für Wildvögel im Winter) 2013 aufgenommen.

Die nachfolgenden Fotos der Sperlingsvögel (Kleiber, Stieglitz, Kohlmeise) wurden in Erlangen (Botanischer Garten: LBV Musterfutterstelle für Wildvögel im Winter) 2014 aufgenommen.

Die nachfolgenden Fotos der Singvögel (Buchfink, Feldsperling, Grünfinken) wurden beim gemeinsamen Baden in Nürnberg (Hummelsteiner Park) 2014 aufgenommen.

.                                                                                                   .

Die nachfolgenden Fotos der Sperlingsvögel (Blaumeisen, Kohlmeisen, Stieglitze, Kleiber, Grünfinken, Erlenzeisigen, Amsel) und des Buntspechts wurden in Erlangen (Botanischer Garten: LBV Musterfutterstelle für Wildvögel im Winter) 2016 aufgenommen.

.                                                                                                                                                                                                                                  .

zum externen Fotoalbum Klick ...
zum Archiv der Leser-E-Mails