meine rein persönlich private Internetseite

Um Wiederholungen bei den einzelnen Abschnitten meiner wissenschaftlichen Ausführungen / Ausarbeitungen zu vermeiden, verweise ich auf das Literaturverzeichnis, das sich auf der Seite “Greifvögel / Eulen 1” befindet. Hiermit untersage ich (Jens Wolf, www kaiseradler.de) jede weitere Verbreitung, Vervielfältigung, Verwertung meiner Fotos in welcher und / oder durch welche Art und / oder Weise auch immer. Genauso untersage ich hiermit jede weitere Verarbeitung, Vervielfältigung, Verwertung meiner wissenschaftlichen Ausführungen / Ausarbeitungen oder Teilen daraus. Es sei darauf hingewiesen, dass die Möglichkeit besteht, dass im Lauf der Zeit aufgrund von Veränderungen im Bestand der in den Falknereien und/oder (zoologischen) Einrichtungen gehaltenen Arten, die fotografierten Arten nicht mehr gezeigt werden oder nun andere Arten zu sehen sind.

 

Block 1: Ein zusammenfassender Überblick über die Welt der Greifvögel und Eulen
01.01. Vorwort / Vorbemerkung
01.02. Verwendete Fotos
01.03. Ergänzungen (Fotos verschiedener Fotografen / Einrichtungen; Sonstiges)
01.04. Literaturverzeichnis / Quellenverzeichnis
01.04.01. Bücher
01.04.02. Englischsprachiges
01.04.03. zoologische Einrichtungen
01.04.04. Zooschilder / Informationstafeln
01.04.05. Vereine / Verbände
01.04.06. Behörden / Ministerien
01.04.07. Sonstiges
01.04.08. Zeitschriften
01.04.09. Internet-Recherchen
01.04.10. Kontakte per Post, Mail, Gästebuch
01.05. Veröffentlichungen, Unterstützung von Forschungsarbeiten u.s.w.
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 1”

02.01. Die Greifvögel und Eulen, aus der Evolution, vom Beginn und dem Ende der Ersten
02.02. Die Greifvögel und Eulen, zum Klima und Klimawechsel
02.03. Die Greifvögel und Eulen, über Parasiten und Infektionen
02.04. Die Greifvögel und Eulen, die (Neu-)Entdeckungen
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 2a”)

02.05. Die Greifvögel und Eulen, dem Menschen ausgeliefert
02.05.01. zum Menschen, lat Homo sapiens sapiens
02.05.02. des Menschen Begleiter Katze, Hund, Ratte
02.05.03. des Menschen Jagd
02.05.04. des Menschen Handel
02.05.05. des Menschen chemische Erfindungen
02.05.06. des Menschen Bauwerke
02.05.07. des Menschen Lärm
02.05.08. des Menschen Sport, Freizeitvergnügen

02.05.09. des Menschen mittelalterliche Traditionen
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 2b”)

03.01. Die Greifvögel und Eulen, das Gefieder
03.01.01. Körpertemperatur
03.01.02. Federarten
03.01.03. Mauser
03.01.04. Jungvogel und Altvogel
03.01.05. Männchen und Weibchen
03.01.06. Unterscheidungsmerkmale
03.01.07. zum täuschen/tarnen
03.01.08. Farbvarianten
03.01.09. Schwanzfedern
03.01.10. Gewicht und Anzahl
03.01.11. Federbeispiele

03.02. Die Greifvögel und Eulen, die Albinos und andere Farbabweichungen
03.03. Die Greifvögel und Eulen, die „Schwärzlinge“
03.04. Die Greifvögel und Eulen, sonstige Farbabweichungen
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 3a”)

03.05. Die Greifvögel und Eulen, zum Wohlbefinden
03.05.01. Gefieder putzen
03.05.02. Kopf reiben
03.05.03. Kopf und Hals kratzen
03.05.04. gegenseitiges Gefieder putzen
03.05.05. Wasserbad
03.05.06. Sonnenbad
03.05.07. Staub- und Sandbad
03.05.08. Regenbad
03.05.09. Schneebad
03.05.10. Gefieder aufschütteln
03.05.11. Hecheln
03.05.12. Aufplustern
03.05.13. Gähnen
03.05.14. Strecken
03.06. Die Greifvögel und Eulen, vom Ruhen und Schlafen
03.07. Die Greifvögel und Eulen, die Körperhaltungen

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 3b”)

04.01. Die Greifvögel und Eulen, zur Fortbewegung
04.01.01. Trainieren der Flugmuskulatur
04.01.02. Startvorgang
04.01.03. Fliegen
04.01.04. Vogelzug
04.01.05. Brems- und Landevorgang
04.01.06. Laufen
04.01.07. Sitzen
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 4a”)

04.02. Die Greifvögel und Eulen, vom Fressen
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 4b”)

04.03. Die Greifvögel und Eulen, vom Trinken
04.04. Die Greifvögel und Eulen, von Gewöllen
04.05. Die Greifvögel und Eulen, vom Kot
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 4c”)

05.01. Die Greifvögel und Eulen, vom Finden des Partners bis zur Kopulation
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 5a”)

05.02. Die Greifvögel und Eulen, Kreuzungen und Hybriden
05.03. Die Greifvögel und Eulen, vom Feindverhalten
05.04. Die Greifvögel und Eulen, vom Ei bis zum Jungvogel

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 5b”)

06.01. Die Greifvögel und Eulen, die „Sinnesorgane“: Augen
06.01.01. aus der Evolution
06.01.02. Bestandteile
06.01.03. Fixieren
06.01.04. Kopfdrehungen
>>>> Klick zum Kapitel “Greifvögel / Eulen 6a”

06.02. Die Greifvögel und Eulen, die „Sinnesorgane“: Ohren
06.03. Die Greifvögel und Eulen, die „Sinnesorgane“: Geruchssinn
06.04. Die Greifvögel und Eulen, die „Arbeitsorgane“: Schnäbel
06.05. Die Greifvögel und Eulen, die „Arbeitsorgane“: Füsse
06.06. Die Greifvögel und Eulen, von Stimmen, Lauten und Rufen
>>>> Klick zum Kapitel “Greifvögel / Eulen 6b”

07.01. Die Greifvögel und Eulen, die Skelette
07.02. Die Greifvögel und Eulen, die Eier 

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 7”)

08.01. Die Greifvögel und Eulen, Klassifizierung / Nomenklatur: aus der Geschichte und der deutschen Artenverwirrung
08.02. Die Greifvögel und Eulen, Klassifizierung / Nomenklatur: Allgemeines
08.03. Die Greifvögel und Eulen, Ordnung: Greifvögel, lat. Accipitriformes
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 8a”)

08.04. Die Greifvögel und Eulen, Ordnung: Falken, lat. Falconiformes
08.05. Die Greifvögel und Eulen, Ordnung Eulen, lat. Strigiformes
08.06. Die Greifvögel und Eulen, Ordnung: Schwalmvögel oder Nachtschwalben oder Schwalmartige, lat. Caprimulgiformes (früher als Unterordnung Caprimulgi von Strigiformes)

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 8b”)

09.01. Die Greifvögel und Eulen, von weltweitem Naturschutz, Roten Listen, etc. 
09.02. Die Greifvögel und Eulen, von Zoologischen Einrichtungen und Falknereien
09.03. Die Greifvögel und Eulen, von Vereinen, Organisationen, Sonstigem
09.04. Die Greifvögel und Eulen, vom Vogelring bis zur Videoüberwachung
09.05. Die Greifvögel und Eulen, von gefundenen Wildvögeln
09.06. Die Greifvögel und Eulen, Exemplare für die Ewigkeit
09.07. Die Greifvögel und Eulen, die Evolution, vom Ende der Letzten
09.08. Die Greifvögel und Eulen, von Eulen, die Schmetterlinge sind
09.09. Die Greifvögel und Eulen, die Pilze sind
>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 9”)

10.01. Webseiten bezüglich der Greifvögel und Eulen: Allgemeines
10.02. Webseiten bezüglich der Greifvögel und Eulen: Falknereien,Vogelparks, Zoos, Museen und weitere Einrichtungen
10.03. Webseiten bezüglich der Greifvögel und Eulen: Vereine und Organisationen bezüglich der Greifvögel und Eulen
10.04. Webseiten bezüglich der Greifvögel und Eulen: Vereine und Organisationen, die sich nicht „nur“ mit Greifvögel und Eulen beschäftigen
10.05. Webseiten bezüglich der Greifvögel und Eulen, die sich mit Greifvögeln und / oder Eulen beschäftigen
10.06. Webseiten bezüglich der Greifvögel und Eulen, die sich nicht „nur“ mit Greifvögeln und / oder Eulen beschäftigen

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 10”)

 

Block 2: Die „Vermarktung“ der Greifvögel und Eulen
11.01. Im Allgemeinen über Bücher, DVDs, Videos bis hin zum Kauf und Verkauf von Greifvögeln und Eulen
11.02. Die Greifvögel und Eulen, zum Ansehen 
11.03. Die Greifvögel und Eulen, zum "Essen und Trinken"
11.04. Die Greifvögel und Eulen, aus der christlichen Geschichte / aus der Bibel
11.05. Die Greifvögel und Eulen, vom ägyptischen Götterglauben und der Religion
11.06. Die Greifvögel und Eulen, aus der griechischen Mythologie
11.07. Die Greifvögel und Eulen, von den Göttern der Chinesen
11.08. Die Greifvögel und Eulen, aus der germanischen Mythologie
11.09. Die Greifvögel und Eulen, Nordamerikas Indianer, Mayas und Schamanen
11.10. Die Greifvögel und Eulen, auf Münzen und Geldscheinen
11.11. Die Greifvögel und Eulen, von Sternbildern, Nebeln und Sternhaufen
11.12. Die Greifvögel und Eulen, als Verzierung und Kunstwerke

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 11a”)

11.13. Die Greifvögel und Eulen, auf Briefmarken
11.14. Die Greifvögel und Eulen, von Wappentieren
11.15. Die Greifvögel und Eulen, als Logos
11.16. Die Greifvögel und Eulen, in der Werbung
11.17. Die Greifvögel und Eulen, als Dekoration und Sammelobjekte
11.18. Die Greifvögel und Eulen, als Namen
11.19. Die Greifvögel und Eulen, in Fabeln u.a. (in Kurzform nacherzählt)
11.20. Die Greifvögel und Eulen, im Kino

>>>> Klick zum Kapitel: (Button: “Greifvögel / Eulen 11b”)

 

Block 3: Ein Blick in die Artenvielfalt der Greifvögel und Eulen in Bild und Text
Die Arten des Kaiseradlers
Östlicher Kaiseradler oder Kaiseradler, lat. Aquila heliaca (früher Aquila heliaca heliaca)
>>>> Klick zum Kapitel “Östlicher Kaiseradler oder Kaiseradler”
Spanischer Kaiseradler oder Westlicher Kaiseradler oder Prinzenadler, lat. Aquila adalberti (früher Aquila heliaca adalberti)
>>>> Klick zum Kapitel “Spanischer Kaiseradler oder Westlicher Kaiseradler”

Ordnung Greifvögel, lat. Accipitriformes
Familie 1: Habichtartige, lat. Accipitridae

Unterfamilie Gleitaare, lat. Elaninae
Gattungen: Machaerhamphus, Gampsonyx, Elaninae, Chelictinia, Elanoides

>>>> Klick zum Kapitel “Gleitaare”

Unterfamilie Wespenbussarde, lat. Perninae
Gattungen: Aviceda (Schopfbussarde), Henicopernis, Pernis (Wespenbussarde), Leptodon, Chondrohierax

>>>> Klick zum Kapitel “Wespenbussarde”

Unterfamilie Milane, lat. Milvinae
Gattungen: Harpagus, Ictinia (Schwebeweihe), Rostrhamus, Helicolestes, Lophoictinia, Hamirostra, Haliastur

>>>> Klick zum Kapitel “Milane 1”
Gattung: Milvus

>>>> Klick zum Kapitel “Milane 2”

Unterfamilie Habichte, lat. Accipitrinae
Gattungen: Accipiter (Echthabichte), Melierax (Singhabichte), Micronisus (Gabar-Habicht), Urotriorchis, Erythrotriorchis, Heterospiza, Megatriorchis

>>>> Klick zum Kapitel “Habichte / Sperber 1”: Echthabichte
>>>> Klick zum Kapitel “Habichte / Sperber 2”: Echthabichte
>>>> Klick zum Kapitel “Habichte / Sperber 3”: Echthabichte, Singhabichte, Gabar-Habicht

Unterfamilie Bussardartige, lat. Buteoninae
Die folgenden Gattungen der "Bussardartigen" sind "ausgegliedert" und in den folgenden Kapiteln zu finden:
Kapitel "Adler": Aquila, Hieraaetus (Habichtsadler), Clanga

>>>> Klick zum Kapitel “Östlicher Kaiseradler oder Kaiseradler”
>>>> Klick zum Kapitel “Spanischer Kaiseradler oder Westlicher Kaiseradler”
>>>> Klick zum Kapitel “Adler 1” (Aquila) Steinadler
>>>> Klick zum Kapitel “Adler 2” (Aquila) Steppenadler
>>>> Klick zum Kapitel “Adler 3” (Aquila) weitere
>>>> Klick zum Kapitel “Adler 4” (Hieraaetus (Habichtsadler); Clanga)

Kapitel "Haubenadler": Spizaetus, Lophaetus, Stephanoaetus, Oroaetus, Cassinaetus
>>>> Klick zum Kapitel “Haubenadler 1”
>>>> Klick zum Kapitel “Haubenadler 2”

Kapitel "Seeadler": Haliaeetus, Icthyophaga
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 1a”: Weisskopfseeadler (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 1b”: Weisskopfseeadler (Teil 2)
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 2a”: Riesenseeadler (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 2b”: Riesenseeadler (Teil 2)
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 3”: Schreiseeadler
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 4”: Eurasischer Seeadler
>>>> Klick zum Kapitel “Seeadler 5”: alle anderen

Kapitel "Harpienartige": Harpia, Pithecophaga, Morphnus, Harpyopsis
>>>> Klick zum Kapitel “Harpyienartige 1a”: Harpyie (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Harpyienartige 1b”: Harpyie (Teil 2)
>>>> Klick zum Kapitel “Harpyienartige 2”: alle anderen

Kapitel "Bussarde": Buteo:
>>>> Klick zum Kapitel “Bussarde (Buteo) 1”
>>>> Klick zum Kapitel “Bussarde (Buteo) 2”
>>>> Klick zum Kapitel “Bussarde (Buteo) 3” 

Kapitel "Weissbussarde": Leucopternis:
>>>> Klick zum Kapitel “Weissbussarde” 
Kapitel "Bussarde (verschiedene)": Geraanoaetus, Parabuteo, Buteogallus (Synonym: Heterospiza), Busarellus, Harpyhaliaetus:
>>>> Klick zum Kapitel “Bussarde (verschiedene)”
Kapitel "untypische Habichte und Bussarde”: Kaupifalco, Butastur, Urotriorchis, Erythrotriorchis, Megatriorchis, Geranospiza:
>>>> Klick zum Kapitel “untypische Habichte und Bussarde” 

Somit sind im Kapitel "Bussardartige" die Gattungen: Spizastur (Schwarzweiss-Haubenadler oder Elsteradler), Polemaetus (Kampfadler), Ictinaetus (Malaienadler)
>>>> Klick zum Kapitel “Bussardartige”

Unterfamilie Altweltgeier, lat. Aegypiinae
Gattungen: Aegypius (inkl. Sarcogyps, inkl. Trigonoceps), Gyps (Gänsegeier, inkl. Pseudogyps (Truggeier)), Gypaetus, Neophron, Necrosyrtes, Gypohierax

>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 1”: Gänsegeier
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 2a”: Bartgeier (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 2b”: Bartgeier (Teil 2)
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 3”: Schmutzgeier
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 4”: Möchsgeier (oder Kuttengeier)
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 5”: Sperbergeier
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 6”: weitere Arten
>>>> Klick zum Kapitel “Altweltgeier 7”: weitere Arten

Unterfamilie Weihen, lat. Circinae
Gattungen: Circus (Weihen), Polyboroides (Höhlenweihen)

>>>> Klick zum Kapitel “Weihen”
>>>> Klick zum Kapitel “Höhlenweihen”

Unterfamilie Schlangenadler, lat. Circaetinae
Gattungen: Circaetus (Schlangenadler), Terathopius (Gaukler), Dryotriorchis (Schlangenbussarde), Spilornis (Schlangenhabichte)
>>>> Klick zum Kapitel “Schlangenadler 1: Gaukler”
>>>> Klick zum Kapitel “Schlangenadler 2: Schlangenadler, Schlangenbussarde, Schlangenhabichte”

Familie 2: Fischadler, lat. Pandionidae
Gattung: Pandion
>>>> Klick zum Kapitel “Fischadler”

Familie 3: Sekretäre, lat. Sagittariidae
Gattung: Sagittarius
>>>> Klick zum Kapitel “Sekretäre”

Familie 7: Neuweltgeier, lat. Cathartidae
Gattung: Vultur

>>>> Klick zum Kapitel “Neuweltgeier 1a” Andenkondor (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Neuweltgeier 1b” Andenkondor (Teil 2)
Gattungen: Gymnogyps, Sarcorhamphus
>>>> Klick zum Kapitel “Neuweltgeier 2”
Gattungen: Cathartes, Coragyps

>>>> Klick zum Kapitel “Neuweltgeier 3”

Die Familie der Neuweltgeier, lat. Cathartidae wurde früher in die Ordnung der Stelzvögel oder Schreitvögel, lat. Ciconiiformes einsortiert. Nur zur Vervollständigung bleiben daher die nachfolgenden Familien der Reiher und Dommeln, lat. Ardeidae, der Schuhschnäbel, lat. Balaenicipitidae, der Hammerköpfe, lat. Scopidae, der Störche, lat. Ciconiidae und der Ibisvögel, lat. Threskiornithidae, die alle zur Ordnung der Stelzvögel oder Schreitvögel, lat. Ciconiiformes gehören, hier aufgeführt.
Ordnung der Stelzvögel oder Schreitvögel, lat. Ciconiiformes
Familienüberblick: Ardeidae
>>>> Klick zum Kapitel “Stelzvögel/Schreitvögel 1”
Familienüberblick: Ciconiidae
>>>> Klick zum Kapitel “Stelzvögel/Schreitvögel 2”
Familienüberblick: Balaenicipitidae, Scopidae, Threskiornithidae
>>>> Klick zum Kapitel “Stelzvögel/Schreitvögel 3”

Ordnung Falken, lat. Falconiformes
Familie 13: Falken, lat. Falconidae
Unterfamilie Karakaras, Waldfalken, lat. Daptriinae
Gattungen: Herpetotheres (Lachhabichte), Micrastur (Waldfalken), Spiziapteryx
(Neuwelt-Fälkchen), Phalcoboenus (Berg-Karakas), Milvago (Chimangos), Daptrius, Caracara (früher: Polyborus)
>>>> Klick zum Kapitel “Lachhabichte / Waldfalken”
>>>> Klick zum Kapitel “Geierfalken”

Unterfamilie Falken, lat. Falconinae
Gattungen: Polihierax (Halsband-Zwergfalken), Microhierax (eigentliche Zwergfalken oder Echtzwergfalken), Falco (Falken)
>>>> Klick zum Kapitel “Zwergfalken”
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 1”: Wanderfalke
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 2”: Turmfalke
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 3”: Gerfalke
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 4”: Sakerfalke
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 5” u.a. aus Europa, Asien
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 6” u.a. aus Europa, Asien
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 7” u.a. aus Afrika
>>>> Klick zum Kapitel “Falken 8” u.a. aus Nord-, Südamerika, Australien

Überordnung, lat. Strigimorphae
Ordnung Eulen, lat. Strigiformes
Unterordnung, lat. Strigi

Familie 1: Schleier- und Maskeneulen, lat. Tytonidae
Unterfamilie Schleiereulen, lat. Tytoninae
Gattung: Tyto
Unterfamilie Maskeneulen, lat. Phodilinae
Gattung: Phodilus

>>>> Klick zum Kapitel “Schleier- und Maskeneulen 1”: Schleiereule
>>>> Klick zum Kapitel “Schleier- und Maskeneulen 2”: weitere Schleiereulen, Maskeneulen

Familie 2: Eulen, lat. Strigidae
Unterfamilie, lat. Striginae
Tribus Strigini:
Gattungen: Strix (Käuze inkl. Ciccaba (Tropen-Waldkäuze)), Jubula (Mähneneulen)
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 1a”: Bartkauz (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 1b”: Bartkauz (Teil 2)
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 2a”: Habichtskauz (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 2b”: Habichtskauz (Teil 2)
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 3”: Waldkauz
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 4”: andere / weitere
>>>> Klick zum Kapitel “Käuze 5”: andere / weitere

Tribus Pulsatrigini
Gattungen: Lophostrix (Haubeneulen), Pulsatrix (Brillenkäuze)
>>>> Klick zum Kapitel “Haubeneulen, Brillenkäuze”

Tribus Bubonini:
Gattungen: Bubo ((Uhus) inkl. Ketupa (Fischuhus), inkl. Scotopelia (Fischeulen) und inkl. Nyctea (Schnee-Eulen))
>>>> Klick zum Kapitel “Uhus 1”: Eurasischer Uhu mit seinen Unterarten
>>>> Klick zum Kapitel “Uhus 2”: Unterarten des Eurasischen Uhus
>>>> Klick zum Kapitel “Uhus 3”: andere / weitere
>>>> Klick zum Kapitel “Uhus 4”: andere / weitere
>>>> Klick zum Kapitel “Uhus 5”: andere / weitere
>>>> Klick zum Kapitel “Fischuhus / Fischeulen”
>>>> Klick zum Kapitel “Schnee-Eulen 1a” (Teil 1)
>>>> Klick zum Kapitel “Schnee-Eulen 1b” (Teil 2)

Tribis Otini:
Gattungen: Otus (Zwergohreulen), Mimizuku (Mindanao-Ohreulen), Pyrroglaux (Palau-Eulen), Gymnoglaux (Kuba-Käuze)
>>>> Klick zum Kapitel “Zwergohreulen”

Tribus Megascopini:
Gattungen: Megascops (Neuwelt-Kreischeulen), Psilocops (Ponderosa-Zwergohreulen)
>>>> Klick zum Kapitel “Kreischeulen”

Unterfamilie, lat. Surniinae
Tribus Surniini:
Gattung: Glaucidium (Sperlingskäuze; „Flecken- oder Streifenköpfe“)
>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingskäuze 1”
Gattung: Taenioglaux („Bänderköpfe“)
>>>> Klick zum Kapitel “Sperlingskäuze 2”
Gattungen: Xenoglaux (Peruaner Kauz), Micrathene (Elfenkäuzchen), Surnia (Sperbereulen)
>>>> Klick zum Kapitel “Sperbereulen und andere 1”; verschiedene
>>>> Klick zum Kapitel “Sperbereulen und andere 2”; Sperbereule”

Tribus Athenini:
Gattung: Athene (Steinkauzartige inkl. Speotyto (Kanincheneule))
>>>> Klick zum Kapitel “Steinkauzartige”; verschiedene 
>>>> Klick zum Kapitel “Steinkauzartige”; Kanincheneule 

Tribus Aegolini:
Gattung: Aegolius (Rauhfusskäuze)
>>>> Klick zum Kapitel “Rauhfusskäuze”

Tribus Asionini:
Gattungen: Asio (Waldohreulen inkl. Rhinoptynx (Streifenohreulen))
>>>> Klick zum Kapitel “Waldohreulen 1” 
Gattungen: Ptilopsis (Weissgesichtseulen), Pseudoscops (Jamaika-Ohreulen), Nesasio (Solomonenkäuze)
>>>> Klick zum Kapitel “Waldohreulen 2” 

Unterfamilie, lat. Ninoxinae:
Gattungen: Ninox (Langflügel- und Buschkäuze), Sceloglaux (Weisswangenkäuze), Uroglaux (Rundflügelkäuze)
>>>> Klick zum Kapitel “Buschkäuze und andere” 

Die Ordnung Eulen, lat. Strigiformes hatte früher auch die Unterordnungen Aegotheli und Caprimulgi. Die Unterordnungen Aegotheli und Caprimulgi wurden zur eigenständigen Ordnung der Schwalmvögel oder Nachtschwalben oder Schwalmartigen, lat. Caprimulgiformes zusammengefasst. Nur zur Vervollständigung bleiben daher die nachfolgenden Familien hier aufgeführt.
Ordnung: Schwalmvögel oder Nachtschwalben oder Schwalmartige, lat. Caprimulgiformes
Familie 7: Fettschwälme, lat. Steatornithidae
Gattung: Steatornis (Fettschwalm), Paraprefica (Schwalm- und Ziegenmelkerverwandte), Hassiavis (Schwalm- und Ziegenmelkerverwandte)
Familie 8: Schwalme, lat. Podargidae
Gattungen: Podargus (Schwalme) und Batrachostomus (Froschmäuler)
Familie 9: Höhlenschwalme oder Zwergschwälme, lat. Aegothelidae
Gattung: Aegotheles (Höhlenschwalme)

>>>> Klick zum Kapitel “Schwalmartige 1”

Familie 10: Ziegenmelker oder Nachtschwalben und Falkennachtschwalben, lat. Caprimulgidae
Gattungen: Caprimulgus (Ziegenmelker), Macrodipteryx (Flaggenflüggel), Macropsalis (Scherennachtschwalben)
>>>> Klick zum Kapitel “Schwalmartige 2”

Gattungen: Semeiophorus (Ruderflügel-Ziegenmelker), Chordeiles (Falkennachtschwalben), Hydropsalis (Gabelnachtschwalben), Uropsalis (Leiernachtschwalben), Lurocalis (Bändernachtschwalben), Nyctiprogne (Kleinschnabelnachtschwalben), Podager (Weissbauchnachtschwalben), Eurostopodus (Papuanachtschwalben), Otophanes (Ohrennachtschwalben), Phalaenoptilus (Poor-Will oder Winternachtschwalbe), Nyctidromus (Pauraque oder Pauraquennachtschwalbe), Siphonorhis (Jamaikanachtschwalbe), Scotornis (?), Eleothreptus (Schwarzweisse Nachtschwalbe oder Sichelschwingen-Nachtschwalbe), Nyctiphrynus (Augennachtschwalbe) und Veles (Bootschwanz-Nachtschwalbe), Antrostomus, Lyncornis, Rigidipenna
Familie 11: Tagschläfer, lat. Nyctibiidae
Gattung: Nyctibius (Tagschläfer)
>>>> Klick zum Kapitel “Schwalmartige 3”

 

.                                                                                                                 .

Klick zum externen Fotoalbum
Klick ...
Klick zum Leser-E-Mail-Archiv